Dreharbeiten für die Sendereihe ZDFzeit „Das verdient Deutschland – der große Gehältervergleich!“

Zwei Tage dauerten die Dreharbeiten im August für die ZDF-Reportage an unserer Schule. Neben dem Berliner Regisseur Frank Zintner (www.die-filmemacher.de) reiste ein Kamerateam aus Frankfurt an.

Der Berliner Regisseur Frank Zintner arbeitet seit über sechs Monaten intensiv an einer ZDF-Reportage über das Lohn- und Gehaltsgefüge in Deutschland. In diesem Zusammenhang fiel ihm die geschlechterspezifische Verdienstlücke (Gender Pay Gap) auf. In vergleichbaren Positionen verdienen Frauen immer noch weniger als Männer. Der Filmemacher fragte sich: „Wie schätzen Frauen im Vergleich zu Männern die eigene Qualifikation ein?“ „Verhandeln Frauen in Vorstellungsgesprächen weniger selbstbewusst als Männer?“

Um Antworten zu finden, filmte er Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule für Büro- und IT-Berufe bei einem Vorstellungsgespräch mit der Personalreferentin eines Würzburger IT-Unternehmens. Ein professionelles Feedback erhielten die Auszubildenden von Britta Tomlik, die geschäftsführende Gesellschafterin von „grow.Training“ aus Berlin ist und als Trainerin und Coach von der Filmgesellschaft für dieses Projekt engagiert wurde. Sie eröffnete häufig das Gespräch mit der Frage “Wie fühlen Sie sich nach dem Vorstellungsgespräch?“, „Welche Fragen würden Sie anders beantworten?“, um anschließend konkrete Tipps und Ratschläge zu geben.

Als Trainerin und Coach gab Britta Tomlik sehr viel positives Feedback. „Fachlich qualifiziert, motiviert und engagiert“ so präsentierten sich ihrer Aussage nach unsere Auszubildenden, die trotz Ferien und sommerlich heißen Temperaturen von weit über 30 Grad freiwillig in die Schule gekommen waren.

Das Kamerateam filmte nicht nur in den Schulräumen, sondern es entstanden auch interessante Außenaufnahmen, die beim Drohnenflug von unserem Schulgebäude und allen am Projekt Beteiligten gemacht wurden.

Ausgestrahlt werden die Aufnahmen im Rahmen einer 45-minütigen Dokumentation der Sendereihe ZDFzeit am Dienstag, den 23.Oktober 2018 um 20:15 Uhr.