Neu am BSZ: Ausbildung zum Fachinformatiker - Systemintegration

Aufgrund der hohen Nachfrage ist an der Berufsfachschule für IT-Berufe ab dem Schuljahr 2021/22 geplant, den Fachinformatiker/in - Systemintegration auszubilden.

Aktuelle IT-Trends wie Digitalisierung, Big Data, Cloud und Industrie 4.0 führten zu einer Neuordnung der IT-Berufe. Die neuen Anforderungen werden ab September 2021 in einem modernen Ausbildungskonzept für die Fachinformatiker/innen - Anwendungsentwicklung umgesetzt werden.

Für beide Fachrichtungen wird es in Zukunft eine gestreckte Abschlussprüfung, bestehend aus Teil I und Teil II, geben.

Die Auszubildenden profitieren übrigens von der staatlichen Förderung BAföG.

Da die Informationstechnologie in allen Branchen, Themenfeldern und Unternehmensbereichen eine entscheidende Rolle spielt, ist die Chance hoch, eine berufliche Tätigkeit nach der Ausbildung zu finden, die Spaß macht und zu den individuellen Wünschen passt.